Checkliste: Wohnbedürfnisse im Alter erkennen

Was muss meine Immobilie haben, damit ich auch im Alter sorgenfrei darin leben kann? Die Bedürfnisse eines 70-Jährigen unterscheiden sich schließlich deutlich von denen eines 30-Jährigen. Um sich zu vergewissern, ob Ihre Immobilie fit genug für Ihre Bedürfnisse im Alter ist, können Sie sich folgende Fragen stellen. Bin ich mit meiner jetzigen Wohnsituation zufrieden? Passt…

Wohnbedürfnisse im Alter erkennen

 

Was muss meine Immobilie haben, damit ich auch im Alter sorgenfrei darin leben kann? Die Wohnbedürfnisse im Alter, wie zum Beispiel eines 70-Jährigen, unterscheiden sich schließlich deutlich von denen eines 30-Jährigen. Um sich zu vergewissern, ob Ihre Immobilie fit genug für Ihre Bedürfnisse im Alter ist, können Sie sich folgende Fragen stellen.

[trxcsc-tags single=”wohnen-im-alter”]

Bin ich mit meiner jetzigen Wohnsituation zufrieden?

    • Passt meine Immobilie zu mir? Ist sie zu groß? Ist sie zu klein? Wird das noch so sein, wenn ich Rentner oder älter bin?

Möchte ich in meiner vertrauten Umgebung wohnen bleiben?

      • Ist die Lage meiner Immobilie altersgerecht? Ist die medizinische Versorgung in der Nähe? Befinden sich Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe? Leben Familie und Freunde in der Nähe?
      • Müsste ich im Alter meine Wohnsituation verändern, weil Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Familie und Freunde zu weit weg sind? Was ist, wenn ich nicht mehr Auto fahren kann? Wie gut ist der öffentliche Personennahverkehr ausgebaut?
      • Wäre eine Immobilienverrentung etwas für mich?
      • Könnte meine Immobilie geteilt werden?

Wünsche ich mir eine Veränderung?

    • Was könnte an meiner Immobilie jetzt bereits besser sein? Was könnte für‘s Alter besser sein?

Besteht vielleicht aufgrund von Einschränkungen später die Notwendigkeit, meine Wohnsituation zu verändern?

    • Lässt sich meine Immobilie barrierefrei umbauen?
    • Wie hoch sind die Kosten?

Welche alternativen Wohnformen könnte ich mir im Alter vorstellen?

    • Könnte ich im Alter in einer Wohngemeinschaft mit gleichaltrigen Mitbewohnern leben? Möchte ich im Alter alleine wohnen? Wäre ein Mehrgenerationenhaus mit einer Mischung aus alten und jungen Bewohnern etwas für mich?
    • Wünsche ich mir im Alter eine Wohnform mit mehr Versorgungssicherheit?
    • Wünsche ich mir im Alter eine Wohnform mit mehr Serviceleistungen?
    • Wünsche ich mir im Alter eine professionelle Unterstützung in meiner Wohnung?
    • Wäre betreutes Wohnen eine passende Wohnform für mich?
    • Möchte ich meinen Lebensabend in der Sonne im Ausland verbringen?

Möchte ich im Alter mehr soziale Kontakte?

    • Möchte ich alleine wohnen, aber regelmäßig andere Menschen treffen?

Welche Wohnform kann ich mir im Alter leisten?

Was passiert mit meiner Immobilie, wenn ich umziehe?

    • Vererben? Verschenken? Vermieten? Verkaufen?

Sind Sie sich noch unsicher, über die Wohnbedürfnisse im Alter? Dann kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

 


Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © illustratorgold/Depositphotos.com

Weitere Artikel

Positive Stimmung am Immobilienmarkt

Ein Positiver Trend in allen Assetklassen Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt wieder positive Zeichen. Der Immobilienklima-Index der Deutschen Hypo ist im Mai weiter gestiegen und

Immobilienpreise in deutschen Großstädten

Ein 5-Jahresvergleich In den letzten Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Besonders in Großstädten sind die Preise für Wohneigentum erheblich gestiegen.

Was ist Ihre Immobilie Wert