Zuverlässiger Einbruchschutz für Ihre Immobilie

Einbruchschutz für Ihre Immobilie: das können Sie tun

Das Thema Einbruch beschäftigt viele Immobilienbesitzer, denn abgesehen vom materiellen Schaden, bleibt oft ein emotionaler Schaden, der sich zieht. Der Gedanke, ein fremder macht sich an persönlichen Gegenstände zu schaffen, ist schwer verdaulich. Um einen Einbruch zu verhindern oder ihn schwieriger zu gestalten, gibt es natürlich einige Wege; der eine besorgt sich eine Alarmanlage, der andere einen großen Hund. Wir empfehlen Ihnen folgendes zum Einbruchschutz für Ihre Immobilie:

 

Einbruchschutz: So schützen Sie Ihre Immobilie vor Einbrüchen:

1. In der Regel begutachtet ein Täter die Immobilie genauestens. Für ihn ist es wichtig, dass es sich finanziell lohnt. Mit angebrachtem Sichtschutz, wie zum Beispiel Vorhänge, Plissees oder Rollläden, verhindern Sie den direkten Einblick in die Immobilie und erschweren somit das Auskundschaften. Oft sucht sich ein Einbrecher dann ein anderes Objekt.

2. Ein weiterer Punkt ist das Verschließen der Fenster. Gerade in warmen Sommernächten werden oft die Fenster – auch im Erdgeschoss – gekippt oder gar ganz geöffnet. Das ist natürlich eine Einladung zum Einsteigen. Es ist nicht zu unterschätzen, selbst die gekippten Fenster können mit einem einfachen Handgriff vollständig geöffnet werden. Wer über einen längeren Zeitraum (Urlaub, etc.) nicht Zuhause ist, sollte grundsätzlich darauf achten. Im Vergleich zu den Schiebefenstern, welche in Amerikanern viel verbreitet sind, ist es hier in Deutschland ein wenig schwieriger über das geschlossene Fenster einzubrechen. Es gibt auch abschließbare Fenster und verstärkte Rollläden.

3. Bei Türen ergibt es Sinn ein zusätzliches Sicherheitssystem, wie eine Alarmanlage oder hochwertige Schlösser zu installieren. Kellertüren bei Häusern, oder Wohnungstüren und Balkontüren in Mehrfamilienhäuser sind hier gerne das Ziel des Einbrechers. Eine Alarmanlage ist die sicherste Methode einen Einbruch zu verhindern, denn durch den Alarm wird der Täter bei der Tat massiv gestört und bricht sein Vorhaben in der Regel ab. Einbruchschutz Alarmanlage

Bei Ihnen wurde eingebrochen?

Wenn man sich auch nach vergangener Zeit, trotz Einbruchschutz-Maßnahmen, in der Einbruchsimmobilie nicht mehr wohlfühlt, lohnt es sich über einen Verkauf Ihrer Immobilie nachzudenken. Hier können wir Ihnen, als Immobilienmakler München, helfen und Sie beim Verkauf, der Vermarktung und bei der Suche für Ihr neues, sicheres Zuhause unterstützen. Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

 


Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mit gemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Weitere Artikel

Positive Stimmung am Immobilienmarkt

Ein Positiver Trend in allen Assetklassen Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt wieder positive Zeichen. Der Immobilienklima-Index der Deutschen Hypo ist im Mai weiter gestiegen und

Immobilienpreise in deutschen Großstädten

Ein 5-Jahresvergleich In den letzten Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Besonders in Großstädten sind die Preise für Wohneigentum erheblich gestiegen.

Was ist Ihre Immobilie Wert