EU-Taxonomie

EU-Taxonomie – was ist das und was bedeutet das konkret für Sie?

 

Entdecken Sie die Vorteile der EU-Taxonomie für Ihr Immobilienunternehmen! Vermeiden Sie Stranded Assets & sichern Sie Wettbewerbsvorteile. Die Europäische Union hat ein Klassifikationssystem namens EU-Taxonomie entwickelt, um wirtschaftliche Aktivitäten und Investitionen nach ihrem Beitrag zum Klimaschutz zu bewerten und so die gesteckten Klimaziele zu erreichen. Für Immobilienunternehmen und Investoren bedeutet dies, dass sie ihre Investitionsentscheidungen stärker an den Kriterien der Nachhaltigkeit ausrichten müssen, um von den Vorteilen der EU-Taxonomie wie einem leichteren Zugang zu günstigen Finanzierungen zu profitieren.

Eine Umstellung auf nachhaltige Gebäude und Sanierungsmaßnahmen kann auch eine Chance darstellen, um langfristig Kosten zu senken und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Allerdings drohen Immobilien, die die ESG-Kriterien nicht erfüllen, in Zukunft schwer zu vermarkten zu sein und im schlimmsten Fall zu “Stranded Assets” zu werden.

Die EU-Taxonomie stellt für alle Akteure in der Immobilienbranche eine bedeutende Gelegenheit dar, sich als Vorreiter in puncto Nachhaltigkeit zu positionieren und langfristig erfolgreich zu sein. Doch um diese Chance zu nutzen, bedarf es eines Umdenkens und einer Anpassung der Geschäftsstrategie, um den Anforderungen der Nachhaltigkeitsstandards gerecht zu werden.

Als Immobilienentwickler und -besitzer betrifft Sie das Thema ESG in verschiedenen Bereichen, wie der Planung von Neubauten, der Sanierung von Bestandsobjekten, Immobilientransaktionen, Vermietung und Verpachtung sowie der Finanzierung von Grundstücken und Immobilien.

Eine Ausrichtung auf nachhaltige Kriterien kann nicht nur dazu beitragen, die gesteckten Klimaziele zu erreichen, sondern auch langfristig Kosten zu senken und Wettbewerbsvorteile zu sichern. Wir empfehlen Ihnen daher, sich intensiv mit dem Thema ESG auseinanderzusetzen und Ihre Geschäftsstrategie entsprechend anzupassen, um von den Vorteilen der EU-Taxonomie zu profitieren und langfristig erfolgreich zu sein.

Deshalb stehen wir Ihnen direkt sowie mit unseren Partnern, bestehend aus Gutachtern, Energiebratern und Architekten, gerne zur Seite, um Sie im Umgang mit den Anforderungen der EU-Taxonomie-Verordnung und der ESG-Zertifizierung zu unterstützen.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Artikel

Positive Stimmung am Immobilienmarkt

Ein Positiver Trend in allen Assetklassen Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt wieder positive Zeichen. Der Immobilienklima-Index der Deutschen Hypo ist im Mai weiter gestiegen und

Immobilienpreise in deutschen Großstädten

Ein 5-Jahresvergleich In den letzten Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Besonders in Großstädten sind die Preise für Wohneigentum erheblich gestiegen.

Was ist Ihre Immobilie Wert