Euroboden und weitere namhafte Unternehmen zahlungsunfähig

Development Partner – Euroboden – Project-Gruppe

 

Es breitet sich eine Krise auf dem Immobilienmarkt aus, die sich innerhalb einer Woche auf drei Projektentwickler auswirkt. Unternehmen wie Development Partner, Euroboden und kürzlich die Project-Gruppe sind zahlungsunfähig geworden.

Development Partner, die auf Büroimmobilien spezialisiert sind, gaben an, dass die langfristige negative Marktentwicklung ihre Liquiditätsreserven aufgebraucht habe.

Die Geschwindigkeit, mit der die Insolvenzen eintreten, überrascht selbst Branchenkenner. Im ersten Halbjahr gab es vereinzelt zahlungsunfähige Projektentwickler und somit weniger Baustarts. Doch in den letzten Wochen hat sich die Dynamik spürbar erhöht. Niklas Köster, Professor für Immobilienwirtschaft an der Fresenius-Hochschule in Hamburg, prognostiziert eine Marktkonsolidierung bis Ende 2024.

Demnach werden etwa 20 bis 30 Prozent der kleinen bis mittelständischen Projektentwicklungsunternehmen vorerst vom Markt verschwinden.

Weitere Artikel

Positive Stimmung am Immobilienmarkt

Ein Positiver Trend in allen Assetklassen Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt wieder positive Zeichen. Der Immobilienklima-Index der Deutschen Hypo ist im Mai weiter gestiegen und

Immobilienpreise in deutschen Großstädten

Ein 5-Jahresvergleich In den letzten Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Besonders in Großstädten sind die Preise für Wohneigentum erheblich gestiegen.

Was ist Ihre Immobilie Wert