Preis auf Anfrage
Ort
81241 München / Pasing

Österreicherviertel Pasing: Reihenmittelhaus in einer der schönsten Ecken im Münchener Westen.

Das Haus, von der wir heute sprechen, liegt im wunderschönen Stadtteil Pasing. Das Reihenmittelhaus gefällt uns selbst außerordentlich, und wir freuen uns schon, die Immobilie Ihnen zeigen zu dürfen.

Um diese Lage wird man Sie beneiden. Hier wohen Sie ruhig und dennoch erreichen Sie alle Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Schulen und die öffentliche Verkehrsanbindung in nur wenigen Minuten. Für Ihre Fahrzeuge gibt es eine vollwertige Garage mit unmittelbarer Anbindung zum eigenen Garten.

Der Garten ist ein Traum.Hier befindet sich Ihr persönliches Grün. Richtung Süden ausgerichtet, verwöhnt Sie die Sonne bereits früh am Tage, um Ihnen einen herrlichen Sonnenuntergang zu bescheren. Geniessen Sie an schönen Tagen Ihre sonnige Terrasse. Wie wäre es mit einem Grillfest mit Freunden bei einem guten Glas Wein?

Wir zeigen Ihnen heute fünf Zimmer, eine Küche und zwei Bäder, Gästetoilette und einen geräumigen Keller. Brauchen Sie das? Was Sie vielleicht erleben werden, ist das Gefühl, nach Hause zu kommen. Und das brauchen wir doch eigentlich alle irgendwo.

Und diesmal in München-Pasing. Genauer gesagt im Österreicher-Viertel in der Steiermarkstraße.

Rufen Sie gleich an und vereinbaren Ihren Verliebungstermin.

Grunddaten

Ort
81241 München / Pasing

Flächenaufstellung

Anzahl Terrassen
1
Anzahl Stellplätze
1

Ausstattungsmerkmale

Baujahr
1961
Zustand
Renovierungsbedürftig
Verkaufstatus
Verkauft
Keller
Ja

Preisaufstellung

Kaufpreis
auf Anfrage
Kaufpreis Stellplatz (Garage)
0 €

Ausstattung

Ein Traum im Pasinger „Österreicherviertel“

Dieses sonnige Reihenmittelhaus wurde im Jahr 1963 auf einem ca. 167 m² großen Grundstück erbaut, über die Jahre jedoch immer wieder umgebaut, modernisiert und erweitert.

Ihr neues Zuhause befindet sich ruhig in einer der schönsten Straßen in Pasing und liegt umgeben von grünen und eingewachsenen Gärten. Zum Reihenmittelhaus gehört eine über den eigenen Garten erreichbare Garage.

Ihr neues Zuhause ist eines der sehr begehrten Häuser im Pasinger „Österreicherviertel“. Dieses Viertel trägt seinen Namen wegen der vielreichen Österreichischen Straßennamen und ist bekannt für viele kleine, liebevolle Häuschen zwischen 88 und 110 qm Wohnfläche. Das hier angebotene Reihenmittelhaus hat eine Wohnfläche von ca. 88 qm und einem ausgebauten Dachgeschoss von ca. 22 qm. Das Dachgeschoß erfolgte seinerzeit nicht in einem Genehmigungsverfahren, sondern wurde, wie eben so oft, einfach ausgebaut. Nach §57 der Bayerischen Bauordnung gelten derartige Umbauten nachträglich als genehmigt, sofern z.B. kein Kniestock, Dachgauben oder ähnliches mit verbaut wurden. Im "Österreicherviertel" lässt die Lokalbaukommission in München viele Dinge zu. So sind nicht nur die Dachgeschosse liebevoll ausgebaut worden, sondern großzügige Dachaufstockungen genehmigt worden. Sollen Sie an diesem Maßnahmen Interesse haben, so berät Sie unser Architekt gerne.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann fordern Sie Ihr umfassendes Exposé an!

Weitere Beschreibung

Wir sind nach DIN EN 15733 zertifiziert. Wer als zertifizierter Immobilienmakler die europäischen Grundsätze der in der Norm festgelegten Qualitätsstandards erfüllt, grenzt sich deutlich von nicht zertifizierten Immobilienmaklern im europäischen In- und Ausland ab.

Auftraggeber können nun mit Mithilfe der Zertifizierung entsprechende Unterscheidungen treffen, welchen Makler sie künftig beauftragen möchten. Ganz im Sinne der Zertifizierung sollte der Immobilienmakler kompetent sein, sich fortlaufend weiterbilden und prüfen lassen und Informationspflichten einhalten. Von der Europäischen Norm profitieren somit alle Kunden, die Maklerdienstleistungen in Anspruch nehmen.

Für Sie als Endverbraucher ist eine Zertifizierung nach DIN EN 15733 ein Zeugnis für Professionalität und die Verpflichtung zur Qualität.

ISB MÜNCHEN IMMOBILIEN GMBH Baldurstr. 29, 80637 München
Zertifiziert nach DIN EN 15733 Zertifiziert durch DIA Consulting AG Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg

Mitglied im Immobilienverband Deutschland. IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.

Rechtlicher Hinweis:
Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, sondern diese von Dritten, wie Bauträger, Architekten, Hausverwaltungen sowie Eigentümern stammen, übernehmen wir hierfür keine Gewähr.

Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden. Alle Gespräche sind über unser Büro zu führen. Bei Zuwinderhandlungen behalten wir uns Schadensersatzansprüche vor. Ein Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen. Diese Immobilie wird im Exklusivvertrag durch unser Haus angeboten.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unseren Auftraggebern zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen.

Unsere Angebote werden aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Exposé Stand: 20.05.2022

Lage

Der 21. Stadtbezirk Münchens setzt sich (seit 1991) aus der ehemaligen Stadt Pasing und ehemaligen Gemeinde Obermenzing zusammen, welche beide im Jahr 1938 zu München eingemeindet wurden.

Bezirksteil Pasing verläuft südlich und nördlich der Bahngleise zwischen München-Hauptbahnhof und München Pasing. Die Willibaldstraße bildet die süd-östliche Grenze des Stadtteils, welche unmittelbar auch an Laim angrenzt. Durch Felder und Wiesen wird Pasing von Lochham und der Blumenau getrennt. Die Bahngleise zwischen München-Garmisch-Partenkirchen und München-Augsburg bilden die westliche Grenze Pasings, an welche Aubing und Lochham angrenzen. Im Norden grenzt Obermenzing an (welches zusammen mit Pasing seit 1991 Stadtbezirk 21 bildet).

Bezirksteil Obermenzing grenzt im Süden an den obengenannten Stadtteil Pasing. Die Grenzen im Westen bilden in etwa die Bahngleise bis hin zur Bergsonstraße, welche zum Teil die nördliche Gemeindegrenze bildete. Weiter Richtung Norden, verläuft die Grenze über landwirtschaftliche Nutzflächen, zur Autobahn A8, über die obere Mühlstraße bis hin zur Menziger Straße. Im Nord-Osten enden die Gemeindegrenzen an den Mauern des Schlossparks Nymphenburg.

Pasing galt bis zur (zwangsweisen) Eingemeindung 1938 als selbstständige Stadt. Dies zeichnet sich bis heute durch ein eigenes Selbstbewusstsein sowie eine fast unabhängig Infrastruktur ab. Durch seinen unabhängigen und stadtähnlichen Charakter genießt der Bezirksteil Pasing äußerst großes Interesse am Immobilienmarkt in jeder Hinsicht.

Zu Pasings interessantesten Orten zählen die Pasing Arcaden, die Pasinger Fabrik (heute Kulturzentrum ehem. Industriebetrieb), die Villenkolonie sowie der Pasinger Stadtpark und das Westbad.

Obermenzing (bis 1938 selbstständige Gemeinde) bestand bis zur Eingemeindung zu München aus zwei Fluren, Pipping und Obermenzing. Nach und nach wuchsen Sie immer mehr zusammen. Pipping hat sich im Laufe der Zeit kaum verändert. Währenddessen wuchs München in Form von Pasing und Obermenzing immer näher an Pipping ran. Zu Obermenzings interessantesten Orten zählen u. a. das seit dem 15. Jahrhundert bestehende Schloß Blutenburg, die St. Georg Kirche, der Park ‚Am Durchblick‘ und sowie der Grünzug entlang der Würm.

Ihr neues Zuhause liegt in der Stadt München, im Ortsteil Pasing in der Steiermarkstraße, einer Anliegerstraße mit geringem Verkehrsaufkommen. Die unmittelbare Nähe zu den Pasing Arcaden sorgt für eine sehr guten Versorgung aller Belange des täglichen Bedarfes.

Mehr Informationen erhalten Sie, wenn Sie Ihr umfassendes Exposé anfordern.

Informationen

HeizungsartZentralheizung
Weitere EnergieträgerÖl

Kontaktdaten

Kristina Kühn
Baldurstraße 29
80637 München / Gern

Vollständiges Exposé anfordern

EXPOSÉ anfordern

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen per E-Mail und auf Wunsch zusätzlich per Post