Preis auf Anfrage
Ort
81827 München

Provisionsfrei für Käufer! Alles was das Herz begehrt finden Sie in dieser Traumwohnung in Waldtrudering.

In Zeiten wie diesen benötigt unser Körper für seine Abwehrkräfte besonders viel Vitamin D3. Das sogenannte „Sonnenvitamin“ bekommen Sie in Ihrer neuen Traumwohnung jeden Morgen gratis dazu, wenn Sie Ihren Kaffee auf dem großzügigen Balkon genießen und aufgeweckt in den neuen Tag starten.

Und doch werden Sie dieses besondere Schmuckstück nur ungern verlassen wollen - viel zu wohl fühlen Sie sich hier, was nicht nur an ausreichend viel Platz, frischem Putz und warmen Bodenbelag liegen mag, sondern auch an dem einladenden Schnitt, der jeden, der diese großzügige Wohnung betritt, begeistert.

Alles, wirklich alles, was das Single-Herz begehrt, beschert Ihnen dieses Wohnjuwel.

Grunddaten

Ort
81827 München

Flächenaufstellung

Anzahl Schlafzimmer
1
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Balkone
1
Anzahl Stellplätze
1

Ausstattungsmerkmale

Baujahr
1988
Zustand
Gepflegt
Verkaufstatus
Verkauft
Keller
Ja

Preisaufstellung

Kaufpreis
auf Anfrage
Kaufpreis Stellplatz (Tiefgarage)
20.000 €

Ausstattung

Technische Details:

- Baujahr 1988, seither stetig renoviert und modernisiert, zuletzt vor einem Jahr bzw. gerade erst
- ca.48 Quadratmeter Wohnfläche
- hell und gut geschnittenes Wohn-/Schlafzimmer mit ansprechendem, neu verlegtem, hochwertigem Fliesenboden
- separate (Einbau)Küche
- komplett modernisiertes, gefliestes Badezimmer mit WC, Badewanne und Waschbecken mit Waschmaschinenanschluss
- sonnengeküsste, großer Balkon mit östlicher Ausrichtung
- separates Kellerabteil
- Gasheizung aus dem Jahr 1988
- manuelle Rollläden
- Hochwertige Innentüren aus Holz
- Einbauschrank im Schlafzimmer

Unser Innenarchitekt hat Ihnen einen Vorschlag erarbeitet, wie der Wohnraum aussehen könnte. Lassen Sie sich begeistern und freuen sich auf eine besondere Immobilie in Nymphenburg-Gern.

Weitere Beschreibung

Wir sind nach DIN EN 15733 zertifiziert. Wer als zertifizierter Immobilienmakler die europäischen Grundsätze der in der Norm festgelegten Qualitätsstandards erfüllt, grenzt sich deutlich von nicht zertifizierten Immobilienmaklern im europäischen In- und Ausland ab.
Auftraggeber können nun mit Mithilfe der Zertifizierung entsprechende Unterscheidungen treffen, welchen Makler sie künftig beauftragen möchten. Ganz im Sinne der Zertifizierung sollte der Immobilienmakler kompetent sein, sich fortlaufend weiterbilden und prüfen lassen und Informationspflichten einhalten. Von der Europäischen Norm profitieren somit alle Kunden, die Maklerdienstleistungen in Anspruch nehmen.
Für Sie als Endverbraucher ist eine Zertifizierung nach DIN EN 15733 ein Zeugnis für Professionalität und die Verpflichtung zur Qualität.

ISB MÜNCHEN IMMOBILIEN GMBH Baldurstr. 29 80637 München
Zertifiziert nach DIN EN 15733 Zertifiziert durch DIA Consulting AG Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg

Mitglied im Immobilienverband Deutschland. IVD Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unseren Auftraggebern zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite unter www.isb-muenchen-immobilien.de

Lage

Am östlichen Stadtrand Münchens liegt der 15. Stadtbezirk der Landeshauptstadt München namens Trudering-Riem.

Die westliche Bezirksgrenze bildet der Schatzbogen und verläuft dann im Nordwesten entlang der Bahngleise München Ostbahnhof – Erding, welche die nördliche Bezirksgrenze darstellen. Im Osten sowie Südosten bildet Trudering die Münchner Stadtgrenze. Die Zehntfeldstraße grenzt den 15. Bezirk im Süden vom Nachbarbezirk Ramersdorf-Perlach ab.

Als Nachbarbezirke Trudering-Riems gelten Berg am Laim (Westen), Bogenhausen (Nord-Westen / Norden) und Ramersdorf-Perlach (Süden). Im Osten grenzen die Gemeinden Aschheim, Feldkirchen, Haar und Putzbrunn (im Uhrzeigersinn und alle im Landkreis München) an den 15. Bezirk. Die erste urkundliche Erwähnung Truderings ist auf das Jahr 772 n. Chr. datiert. Der Name der Ortschaft ist auf einen germanischen Sippenführer namens ‘Truhtheringa’ zurückzuführen, welcher sich in der damaligen römischen Provinz um etwa 500 n. Chr. als Bauer niedergelassen haben soll.

Trudering ist auch seit jeher eng mit München verbunden. So befand sich entlang der heutigen Wasserburger Land Straße die wichtige Salzstraße Münchens in Richtung Bad Reichenhall. Außerdem ist Trudering eines der sogenannten Doppeldörfer. Kirchtrudering gehörte zum Bistum Freising, während Straßtrudering weltlicher Oberhoheit unterlag. Trudering ist vor Allem für den Spagat zwischen urbanem Wachstum und den Erhalt des ehemaligen Dorfflairs zu bewundern. So finden sich rund um den Ortskern in Kichtrudering bis heute stattliche Bauernhäuser ebenso aber auch moderne Einfamilienhäuser sowie Geschossbauten.

Obwohl Riem hauptsächlich für die Galopp-Rennbahn sowie den Münchner Flughafen bekannt wurde, besteht der Stadtteil ebenfalls seit mehr als 1200 Jahren. So datiert sich die erste urkundliche Erwähnung Riems (vermutlich) auf das Jahr 788 n. Chr. Durch die Salzstraße zwischen Augsburg und Bad Reichenhall, welche seit 1158 n. Chr. bestand, fuhren jährlich ca. 5000 Fuhrwerke durch damals noch kleine Dorf.

Im Zuge des entstehenden Flughafens 1937 wurde Riem zu München eingemeindet. Riem hat sich seit der Schließung des Flughafens (am 16. Mai 1992), zu einem äußerst attraktiven Wohnviertel verwandelt. Auf dem ehemaligen Flughafengelände sind nach und nach der Riemer Park, die Messestadt Riem samt Messegelände und Wohnungen, sowie die Riem Arcaden entstanden.

Geheimtipp: Das Hofbräuhaus am Platzl in München ist vielseitig bekannt. Jedoch befindet sich die Brauerei seit 1988 in Riem. Regelmäßig bietet die Brauerei Führungen an, bei welchen man einen Einblick in die Stationen des Brauereiverfahrens, sowie Kostproben des frisch gebrauten Biers erhält.

Berühmte Kinder des Stadtteils:
-Wilhelm Högner ( ehem. bayerischer Ministerpräsident)

Energieeffizienzklasse

A+
A
B
C
D
E
F
G
H

Informationen

Energie­ausweistypVerbrauchsausweis
Gültig bis16.08.2028
Endenergieverbrauch160 kWh/(m²·a)
Mit WarmwasserJa
PrimärenergieträgerGas
Baujahr laut Energieausweis1988
Energieausweisliegt vor
HeizungsartZentralheizung
Weitere EnergieträgerGas

Kontaktdaten

Baton Tahiri
Baldurstraße 29
80637 München

Vollständiges Exposé anfordern

EXPOSÉ anfordern

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen per E-Mail und auf Wunsch zusätzlich per Post