Immobilien und The Great Reset

Immobilienverkäufer stellen sich immer wieder die Frage, was mit den hohen monetären Erlösen verfahren werden soll. Genauer gesagt ist man meist durch seine Hausbank oder Finanzdienstleistern nicht immer gut informiert, wie man sein Geld vernünftig und wertsteigernd anlegen kann. Oder einfacher formuliert – wie man in Zeiten von Strafzinsen sein Kapital anlegen sollte. Am Ende des Tages soll Ihr Vermögen wachsen und nicht durch Inflation und/oder Strafzinsen aufgefressen werden.

Enteignungsgesetze, „The Great Reset“, Steuererhöhungen zur Refinanzierung der aktuellen Staatsverschuldungen, Diskussionen zu Zwangshypotheken erschrecken Immobilieneigentümer, mögliche Währungskrisen, drohende Inflation, politische Unsicherheit, Verschwörungstheorien. Die Liste der negativen Stichworte wird immer länger.

Was können vermögende Menschen diesen Herausforderungen entgegensetzen? Welche Lösungen, welche Konzepte entschärfen diese Bedrohungen? Wie können wir heute unser Vermögen, unsere Werte für uns und unsere Familien sichern?

Wir haben eine Empfehlung, einen langjährigen Partner, welchen wir unsere Kunden schon x-mal empfohlen haben. Die Deutsche Gesellschaft für die Ruhestandsplanung gibt Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.

Hier bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen!

Weitere Artikel

Immobilienpreise aktuell in München - Tendenz - Marktbericht 2024

Immobilienpreise München 2024

Immobilienpreise in München 2024 Einflussfaktoren auf die Immobilienpreise in München 2024 Marktbericht 2024: Prognosen für Immobilienpreise in München Tendenzen und Entwicklungen auf dem Münchener Immobilienmarkt

Was ist Ihre Immobilie Wert