Lohnt renovieren vor dem Verkauf einer Immobilie?

Renovieren vor dem Verkauf

Vor dem Verkauf der Wohnung oder des Hauses stellt sich oft die Frage ob es sich lohnt noch etwas Geld reinzustecken. Wir – als Ihr Top-Immobilienmakler München – beantworten Ihnen diese Frage. Eine Renovierung bringt meistens eine Wertsteigerung mit sich, daher lohnt es sich in vielen Fällen. Durch kleine, notwendige Reparaturen wird die Immobilie vom möglichen Käufer sauberer und gepflegter wahrgenommen.

Fragen: Lohnt sich das bei jedem Objekt? Mit wie viel Geld muss man dabei um den Dreh rechnen? Und welche Maßnahmen machen am meisten Sinn? Um dies zu verdeutlichen zeigen wir Ihnen ein Beispiel aus unserem Immobilien Portfolio vorher – währenddessen und nachher.

Grundsätzlich gilt, dass kleine Renovierungsarbeiten oder Ausbesserungen das Objekt für den Kaufinteressenten attraktiver machen. Vor allem dekorative Maßnahmen wie das Streichen von Wänden zählen hierzu. Nicht verwechseln: das ist nicht wertsteigernd, aber so lässt sich eine Immobilie leichter zum gewünschten Preis verkaufen. Ein gepflegter Eindruck ist – wie auch bei Menschen – das A und O.

Um herauszufinden, ob sich ein größerer Aufwand lohnt, muss zunächst der Wert der Immobilie ermittelt werden. Dieser hängt von der Lage, dem Zustand und der Ausstattung ab. Es bringt schließlich nichts, wenn die Renovierungskosten höher ausfallen und der Mehrerlös durch eine Renovierung wiederum durch die Renovierungskosten aufgefressen wird. Wir sind erfahrene Immobilienmakler in München und können Sie hierzu jederzeit beraten.

 

Mit wie viel Geld muss man bei einer Renovierung vor dem Verkauf circa rechnen?

In unserem Beispiel haben wir hier eine Wohnung mit 72 Quadratmeter. Die Renovierungsarbeiten belaufen sich auf das Streichen aller Wände, Entfernen von Dübel und der Schimmelbeseitigung. Die Kosten hierfür liegen bei ca. 3800 €. Das Renovieren vor dem Verkauf hat sich bei diesem Objekt auf jeden Fall gelohnt.

 

renovieren vor dem Verkauf→ vorher – währenddessen – nachher

Das Entfernen von Dübel und Löcher von Vorhangstangen und ein neuer Anstrich kann die Immobilie schon deutlich aufwerten!

 

Lohnt sich das Renovieren vor dem Verkauf bei jedem Objekt?

Immobilien in München gelten nach wie vor als gute Geldanlage. Die Nachfrage ist groß, das Angebot klein. Bei dieser Knappheit steht Ihre Immobilie umso besser, zum Beispiel mit neuem weißen Anstrich da. Von einer teuren Renovierung vor dem Verkauf oder gar einer Sanierung ist in den meisten Fällen abzuraten, denn die Bedürfnisse der Kaufinteressenten für eine Wohnung sind unterschiedlich. So ist für ältere Menschen die Barrierefreiheit wichtig und für junge Menschen zählt die Lage und der Kaufpreis der Immobilie.

 

renovieren vor dem Verkauf

 

renovieren vor dem Verkauf

Welche Maßnahmen machen am meisten Sinn?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass kleine Schönheitsreparaturen, welche für eine gepflegte Optik sorgen immer sinnvoll sind – außer das Objekt ist vollständig sanierungsbedürftig. Das zeigt sich sehr schön auf den Küchenfotos nachdem die Küche ausgebaut wurde.

renovieren vor dem Verkauf

Eine komplette Sanierung mit gehobener Ausstattung ist nur dann zu empfehlen, wenn es eine entsprechende Zielgruppe gibt.

Sie sind sich noch unsicher? Dann kontaktieren Sie uns und wir besprechen gemeinsam anhand der Lage und Marktsituation das weitere Vorgehen.

Ihr Immobilienbüro München – ISB München Immobilien GmbH

Weitere Artikel

Positive Stimmung am Immobilienmarkt

Ein Positiver Trend in allen Assetklassen Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt wieder positive Zeichen. Der Immobilienklima-Index der Deutschen Hypo ist im Mai weiter gestiegen und

Immobilienpreise in deutschen Großstädten

Ein 5-Jahresvergleich In den letzten Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Besonders in Großstädten sind die Preise für Wohneigentum erheblich gestiegen.

Was ist Ihre Immobilie Wert