Umwandlung von Büroflache zu Wohnraum

Umwandlung von Büroflache zu Wohnraum

Umwandlung von Büroflache zu Wohnraum – ist das so einfach?

Nicht mehr genutzte Gewerbefläche bietet das Potenzial für bis zu 235.000 Wohnungen

Das in der Corona-Pandemie millionenfach praktizierte Homeoffice und die oft positiven Erfahrungen von Arbeitgebern mit der Arbeit von daheim könnten in Deutschland bis 2025 bis zu 16 Mio. Quadratmeter Büroflächen überflüssig machen – und damit Raum für rund 235.000 Wohnungen. Die Kosten der Umnutzung liegen bei nur gut einem Drittel der Neubauinvestitionen. Diese These jedenfalls wird in einer aktuellen Studie des Verbändebündnisses „Soziales Wohnen“ vertreten.

350 Mio. Quadratmeter Büroflächen gibt es deutschlandweit nach Kenntnis des Kieler Beratungsinstituts ARGE. Würde nur ein Prozent davon in Wohnraum umgenutzt, könnten 50.000 Wohnungen á 70 Quadratmeter entstehen. Die Kieler Immobilienexperten gehen davon aus, dass knapp 40 Prozent der Büroarbeitsplätze auch ins Homeoffice verlegt werden könnten. Daraus ergebe sich ein Potenzial von 136 Mio. Quadratmetern, die theoretisch Raum für fast 2 Mio. Wohnungen bieten würden.

Doch die von einem Verbändebündnis „Soziales Wohnen“ aus Mieterbund, Caritas, IG Bau sowie zwei Verbänden der Bauwirtschaft beauftragten Experten aus der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt wollen den Konjunktiv nicht überstrapazieren. Trotzdem sehen sie bis 2025 ein Potenzial von 235.000 Wohnungen in vormaligen Bürogebäuden.

Umbau für 1.108 Euro pro Quadratmeter

Die Umwandlung von Bürofläche in Wohnraum ist nach Berechnungen der ARGE wesentlich günstiger als Wohnungsmodernisierung oder Neubau. Da viele Büro- und Verwaltungsgebäude über eine moderne Bausubstanz verfügen und mit Komfortmerkmalen wie Fahrstühlen ausgestattet sind, summieren sich die Umbaukosten nach den Zahlen der ARGE auf nur 1.108 Euro pro Quadratmeter. Das liegt deutlich unter den Aufwendungen für die Vollmodernisierung eines Altbaus (2.214 Euro pro Quadratmeter) und erst recht eines Wohnungsneubaus (2.978 Euro pro Quadratmeter).

Quelle: Heroes of homes / Immowelt

#Umwandlung von Büroflache zu Wohnraum

Weitere Artikel

Positive Stimmung am Immobilienmarkt

Ein Positiver Trend in allen Assetklassen Der Immobilienmarkt in Deutschland zeigt wieder positive Zeichen. Der Immobilienklima-Index der Deutschen Hypo ist im Mai weiter gestiegen und

Immobilienpreise in deutschen Großstädten

Ein 5-Jahresvergleich In den letzten Jahren hat der Immobilienmarkt in Deutschland eine bemerkenswerte Dynamik erlebt. Besonders in Großstädten sind die Preise für Wohneigentum erheblich gestiegen.

Was ist Ihre Immobilie Wert